Donnerstag, 29. Juli
Do, 29
min.: 13°
max.: 28°
Nach Auflösung von morgendlichen Hochnebelfeldern wird es im ganzen Land sonnig. Aus den Quellwolken kann sich höchstens am Abend ein gewittriger Schauer bilden.
Sommerliche Höchstwerte von 24° bis 32°.
Bergwetter
Eine schwache südwestliche Anströmung und Zwischenhocheinfluss bestimmen das Wettergeschehen.
Der Tag beginnt zwar gebietsweise mit Hochnebelfeldern oder Restwolken, sonst oft schon sonnig. Tagsüber sind die Bedingungen am Berg gut, erst zum Abend hin gilt es lokal die Gewitterneigung zu beachten.
Freitag, 30. Juli
Fr, 30
min.: 13°
max.: 29°
Vorschau auf die nächsten Tage
Am Freitag- und Samstagvormittag scheint neben lokalen Hochnebelfeldern oft die Sonne, am Nachmittag entstehen mit den Quellwolken ein paar Regenschauer und Gewitter. Unbeständig verläuft der Sonntag, die Wolken geben den Ton an und recht verbreitet ziehen Regenschauer und Gewitter durch. Am Montag zeigt sich die Sonne wieder öfter, ein paar Regenschauer am Nachmittag sind aber weiterhin möglich.
  • Samstag, 31.07
    Sa, 31
    min.: 12°
    max.: 28°
  • Sonntag, 01.08
    So, 01
    min.: 12°
    max.: 25°