Dienstag, 04. August
Di, 04
min.: 12°
max.: 17°
Die Wolken überwiegen und am Vormittag regnet es zeitweise. Bis zum Nachmittag frischt in vielen Tälern Nordföhn auf und die Niederschläge werden seltener. Die Wolken lockern auf und in einigen Landesteilen kommt noch die Sonne zum Vorschein.
Es ist relativ kühl, die Temperaturen kommen über 14° bis 25° meist nicht hinaus.
Bergwetter
Ein Tief über Oberitalien lenkt von Nordosten her noch feuchte Luft in den Alpenraum.
Mittwoch, 05. August
Mi, 05
min.:
max.: 30°
Vorschau auf die nächsten Tage
Am Mittwoch zieht das Italientief nach Südosten ab und die Luftmassen werden trockener. Damit wird es im Großteil des Landes recht sonnig. Speziell in den Dolomiten tauchen tagsüber dichtere Wolken auf und es sind auch ein paar Schauer möglich. Am Donnerstag und Freitag geht es mit Sonne und ein paar Quellwolken weiter, nachmittags nimmt die Gewitterneigung etwas zu. Der Samstag verläuft überwiegend sonnig. Die Temperaturen steigen wieder an.
  • Donnerstag, 06.08
    Do, 06
    min.:
    max.: 32°
  • Freitag, 07.08
    Fr, 07
    min.: 11°
    max.: 32°